Trados feiert 25-jähriges Bestehen mit Webinar-Marathon

Vor 25 Jahren wurde das von Anfang an marktführende Übersetzungswerkzeug Trados in Stuttgart erfunden. Aus diesem Anlass veranstaltet SDL Trados am 12.09.2009 einen ganzen Tag lang von 9 bis 21 Uhr zahlreiche Webinare, in denen über das Unternehmen und dessen Produkte informiert wird.  Die Zuschauer können sich jederzeit einwählen, ausklinken und wieder dazustoßen. Außerdem stehen Trados-Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung.

Folgende Webinare werden in deutscher Sprache angeboten:

Einführung in SDL Trados Studio 2009, 9.30-10.10 Uhr
Ziad Chama stellt die Highlights vor, die SDL Trados Studio 2009 zur Innovation für alle Nutzergruppen macht und zeigt Ihnen u.a. wie AutoSuggest Quelltexte in Fragmente teilt und so intelligente, fragmentbezogene Vorschläge zur Übersetzung anbietet, wie ContextMatch nicht nur einzelne Sätze prüft, sondern die Umgebung des zu übersetzenden Satzes und seine Formatierung erkennt und wie sich mit QuickPlace Zahlen und Formatierungen mit einem Klick vom Ausgangs- in den Zieltext übernehmen lassen.

Einführung in die SDL Trados Server-Technologie, 11.00-11.40 Uhr
In diesem Webinar demonstriert Ziad Chama die Vorteile der Server- und Datenbank-basierten Zentralisierung von Translation Memorys. Sie erfahren hier mehr über die Architektur und Voraussetzungen für den Translation Memory-Server, die zentrale Benutzerverwaltung mit dem SDL Trados Server Manager und wie sich externe und interne Übersetzer mit einem Translation Memory-Server verbinden.

25 Jahre TRADOS – Die Geschichte des Unternehmens, 14.00-14.15 Uhr
In diesem 15-minütigen Webinar gibt Matthias Heyn einen Überblick über die bewegte Geschichte von TRADOS, die im Jahr 1984 mit Iko Graf zu Innhausen und Knyphausen und Jochen Hummel, zwei findigen Abiturienten aus Stuttgart, begann.

Tipps und Tricks zu SDL Trados Studio 2009, 15.00-15.45 Uhr
Daniel Brockmann, Produktmanager bei SDL TRADOS Technologies, zeigt Ihnen in diesem Webinar Tipps und Tricks, damit Sie schneller und einfacher mit SDL Trados Studio 2009 arbeiten können. Bei der Auswahl der Tipps und Tricks haben wir uns von häufig gestellten Fragen unserer Kunden leiten lassen.

Ausführliche Informationen und Registrierung auf der Trados-Website Translationzone.

[Text: Richard Schneider mit Material von SDL Trados. Bild: Bertold Werkmann, fotolia.de.]

Audible-Hörbücher