Qualitätssicherung: ErrorSpy 5.0 mit Teilkonsistenzprüfung und XLIFF-Unterstützung

Anfang des Monats hat die D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH die neueste Version ihrer Qualitätssicherungssoftware ErrorSpy herausgebracht.

Häufig ist die Qualitätssicherung von Übersetzungen noch ein manuelles und kostspieliges Verfahren, das bei großen Dokumentationsmengen und vielen Sprachen meistens an Grenzen stößt. Die Sicherstellung eines hohen Qualitätsstandards bei Übersetzungen ist jedoch aufgrund der herausragenden Bedeutung des Exportgeschäfts und der rechtlichen Gefahren ein wichtiges Ziel. Das klingt wie die Quadratur des Kreises.

Seit dem Jahr 2003 entwickelt D.O.G. ErrorSpy. Diese erfolgreiche Software ermöglicht die automatische Prüfung von Übersetzungen auf Terminologie, Zahlen, Typographie, Vollständigkeit oder Konsistenz und generiert per Knopfdruck einen detaillierten Fehlerbericht und eine objektive Bewertung der Übersetzung.

Die neue Version bekräftigt die Pool-Position von ErrorSpy in Sache Qualitätssicherung. Neben den vielen Verbesserungen vorhandener Funktionen kommen neue Entwicklungen hinzu. Die neue Teilkonsistenzprüfung stellt z. B. sicher, dass ähnliche Sätze ähnlich übersetzt werden. Der XML-basierte Standard XLIFF für Übersetzungsprojekte wird unterstützt. Mit regulären Ausdrücken kann der Anwender seine eigenen Prüfungen definieren … und einiges mehr.

Mit ErrorSpy und der letztes Jahr eingeführten ErrorSpy Quality Suite bietet D.O.G. nun das komplette Instrumentarium für alle Aufgaben der Qualitätssicherung im linguistischen Bereich: prüfen, korrigieren, bewerten, und auch auswerten von Qualitätsergebnissen über einen bestimmten Zeitraum.

Damit sind sowohl einzelne Übersetzer als auch Dokumentationsverantwortliche in der Lage, dauerhaft und mit geringem Aufwand eine hohe und einheitliche Übersetzungsqualität zu sichern.

ErrorSpy 5.0 Freelance kostet 249 Euro, die Vollversion 520 Euro (Sonderangebot bis 30.09.2009: 190/390 Euro).

D.O.G. GmbH
Die D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH wurde im Jahr 1999 gegründet und bietet aus ihrem Hauptsitz Leonberg (bei Stuttgart) und ihrer Regionalniederlassung in Düsseldorf umfangreiche Leistungen von der technischen Redaktion und Übersetzungen bis zur Software-Lokalisierung und Entwicklung. Zusätzlich entwickelt die D.O.G. GmbH Softwareprodukte für Übersetzer und Redakteure. So hat die D.O.G. GmbH 2003 die erste kommerzielle Qualitätssicherungssoftware für Übersetzungen ErrorSpy entwickelt.

[Text: D.O.G. GmbH. Quelle: Pressemitteilung 2009-09-09.]

Audible-Hörbücher