UNIVERSITAS: Runderneuerte Website mit Übersetzerdatenbank

Die neue Universitas-Website

Es gibt Neues beim UNIVERSITAS Austria, Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen. Am 4. März 2011 wurde bei der Vollversammlung ein neuer Vorstand gewählt, der sowohl bekannte Gesichter als auch “Neulinge” umfasst. Bestätigt wurde Eva Holzmair-Ronge (oberes Bild) in ihrer Funktion als Präsidentin des Verbandes. Auf Margit Hengsberger folgt Dagmar Jenner (unteres Bild) als neue Generalsekretärin. Zwölf weitere Vorstandsmitglieder komplettieren den Vorstand.

Eva Holzmair-RongeAnlässlich der Vollversammlung wurde die neue Website des Verbandes vorgestellt, deren Freischaltung am 13. März 2011 erfolgte. Die Website bietet Informationen zu Dienstleistungen professioneller Übersetzer und Dolmetscher in Österreich. Mittels Datenbankabfrage können rund um die Uhr passende Sprachprofis für die jeweils gewünschte Sprachkombination und das gewünschte Fachgebiet gefunden werden. Die Mitgliederdatenbank des Verbandes verbirgt sich unter dem leicht irreführenden Menüpunkt “Verzeichnis-Suche”. Darüber hinaus ist die Website durch Mitgliederbereich und Forum auch als zentraler Treffpunkt seiner über 600 Mitglieder konzipiert.

Abgesehen von der klaren Strukturierung und hohen Benutzerfreundlichkeit besticht die Website durch das professionelle Bildmaterial, für das “echte” Dolmetscher und Übersetzer mit einem Augenzwinkern in Szene gesetzt wurden. Das Mitteilungsblatt des Verbandes ab Ausgabe 01/2000 ist nun ebenfalls online zu finden, so dass sich jetzt auch Nichtmitglieder und die interessierte Fachöffentlichkeit in Deutschland über das Geschehen informieren können. Die Verlinkung der Mitteilungsblätter weist allerdings leichte Fehler auf (Beispiel: Jahr 2004). Insgesamt lässt sich von einer erfreulichen Verbesserung sprechen.

Dagmar JennerDennoch bleibt kritisch anzumerken, dass die Links und die Strukturbäume der Seite noch nicht ganz ausgereift sind. Wenn man z.B. links in der Menüspalte auf “Publikationen, Presse” klickt, erscheint eine leere Seite mit dem Hinweis “keine Dateien in dieser Kategorie”. Klickt man hingegen auf der rechten Seite auf “Presse”, erscheinen sämtliche Pressemitteilungen der letzten Jahre.

Eva Holzmair-Ronge, Präsidentin von UNIVERSITAS Austria, zur neuen Website: “Dieser Relaunch ist ein weiterer Ausdruck unserer kompromisslosen Professionalität und Kreativität. Es sind genau die Werte, für die unsere Mitglieder, die den Verband ausmachen, mit ihrer täglichen Arbeit stehen.” Generalsekretärin Dagmar Jenner schätzt darüber hinaus die moderne Positionierung: “UNIVERSITAS Austria ist voll und ganz im Web 2.0 angekommen. So etwa sind alle ‘Tweets’ in Echtzeit auf unserer Website zu sehen. Auch auf unserer Facebook-Fanseite herrscht reger Austausch.”

UNIVERSITAS Austria wurde bereits 1954 als Verband der akademisch ausgebildeten Dolmetscher und Übersetzer gegründet. Besonders in den letzten Jahren hat der Verband die PR-Aktivitäten stark erhöht und trägt damit zur besseren Außendarstellung dieses komplexen Berufsbildes bei.

http://www.universitas.org

[Text: Johanna Bietau. Quelle: Presseaussendung Universitas. 14.03.2011. Bild: Universitas.]