Einfach, schnell und kostenlos Slowakisch lernen

Deutsch wird als Muttersprache von der größten Sprachgruppe in der Europäischen Union gesprochen. Zählt man jedoch die EU-Bürger mit Fremdsprachenkenntnissen hinzu, beherrscht Englisch das Feld. Slowakisch wird weltweit von etwa sechs Millionen Menschen gesprochen. Die westslawische Sprache gehört zu einer der 23 EU-Amtssprachen. Bisher interessierte sich die Gesellschaft relativ wenig für die mitteleuropäische Sprache.

Dies soll das mehrsprachige Sprachenportal “Slovak Online” (slovake.eu) nun ändern. Diese mehrsprachige Internetseite ermöglicht ein kostenloses Studium der slowakischen Sprache mittels E-Learning. Die Plattform beinhaltet Sprachkurse auf verschiedenen Ebenen (A1 und A2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen) mit vielen Übungen, Spielen und Wörterbüchern. Die Stufen sind in thematische Kapitel eingeteilt und mit Audio- und Videoaufzeichnungen ausgestattet. So kann man sich mit der Grammatik vertraut machen und Vokabeln lernen. Es besteht auch die Möglichkeit, mit anderen Benutzern der Seite zu kommunizieren. Darüber hinaus finden sich auf der Website Tests zur Überprüfung der Sprachkenntnisse sowie ein Verzeichnis nützlicher Redewendungen. Zudem gibt es viele Informationen über die Slowakei – ein mitteleuropäisches Land mit interessanter Geschichte, schöner Landschaft und zahlreichen Touristenzielen.

Das Projekt “Slovak Online” wird von der EU-Kommission aus dem Programm KA2 – languages, innerhalb des Programms für lebenslanges Lernen, gefördert. Am 13. März 2011 wurde die Website slovake.eu freigeschaltet. Das Projekt einer Lehr- und Lernplattform zum Slowakisch-Lernen ist auf Grund des internationalen Projektes “lernu!”, eines Internetportals zum Esperanto-Lernen, entstanden. Das Projekt www.lernu.net läuft seit Dezember 2002 und gilt als die größte Webseite, um die internationale Sprache Esperanto zu erlernen.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: slovake.eu. Bild: wikipedia.de.]