Helfer, Verräter, Gaukler? Das Rollenbild von Übersetzern im Spiegel der Literatur

In diesem Buch werden Übersetzer- und Dolmetscherfiguren in Romanen, Erzählungen, Krimis und Theaterstücken (u. a. von Handke, T.C. Boyle, Vargas Llosa, Le Carré) unter vielfältigen Blickwinkeln vorgestellt und analysiert. Das Aufzeigen von translatorischen Rollenbildern als literarisch-reales Vexierspiel verdeutlicht den Reiz und die Komplexität der Translation. Sowohl Fachleute als auch interessierte Laien erhalten so neue, spannende und auch unterhaltsame Einblicke in die Welt der Translation und die Identität von Übersetzern und Dolmetschern.

Über das Buch:
Klaus Kaindl, Ingrid Kurz (Hrsg.): Helfer, verräter, Gaukler? Das Rollenbild von TranslatorInnen im Spiegel der Literaur. Narr Francke Attempo Verlag. 236 Seiten. ISBN: 9783825814076.

[Text: Narr Francke Attempo Verlag. Quelle: Narr Francke Attempo Verlag. Bild: Narr Francke Attempo Verlag.]

Audible-Hörbücher