Mag sie Strapse oder nicht? Übersetzungspanne bei “Traumfrau gesucht”

Bei der RTL2-Kuppelshow “Traumfrau gesucht” versuchte Walther seine angebetete Kandidatin Juliya mit einem ganz besonderen Geschenk für sich zu gewinnen: Strapse. Da Juliya kein Deutsch spricht, musste sie sich auf Russisch zu ihrem Geschenk äußern. Und Walther schien damit auch voll ins Schwarze getroffen zu haben: “Ich liebe Strümpfe und schöne Unterwäsche, mir macht das nichts aus”, wurde für die RTL2-Zuschauer übersetzt.

Diese Übersetzung führte bei russischen Muttersprachlern allerdings zur Verwunderung, da sie in keinster Weise das wiedergab, was Juliya geäußert hatte. Ihre Worte waren nämlich: “Ich mag keine Strumpfhosen. Ich mag einfach keine Strumpfhosen. Das gefällt mir nicht.“

Der Klatsch-und-Tratsch-Website Promiflash.de fiel diese Fehlübersetzung auf. Ein Mitarbeiter bat RTL2 um eine Stellungnahme. Die Antwort des Senders: “Ab der nächsten Folge, die am 13. Februar ausgestrahlt wird, arbeiten wir bei der Produktion von ‘Traumfrau gesucht’ mit einem neuen Übersetzer zusammen. Sollte es bei der betreffenden Szene zu Ungenauigkeiten in der Übersetzung gekommen sein, bedauern wir dies.”

Handelt es sich tatsächlich um den Fehler eines unfähigen Übersetzers? Oder haben die Verantwortlichen der Sendereihe bewusst falsch übersetzt, weil dies besser in die Handlung passt?

Die ganze Geschichte können Sie auf der Website promiflash.de in den Artikeln “Das komplette Gegenteil: So falsch übersetzt RTL2 Traumfrau gesucht-Juliya” und “Mag sie Strapse oder nicht? RTL2 zur Übersetzungs-Panne bei Traumfrau gesucht” lesen.

[Text: Nina Neumann. Quelle: promiflash.de, 7.2.2012, 8.2.2012.]