ADÜ-Nord-Infoblatt mit Titelthema Medizinübersetzungen

Infoblatt ADÜ NordSoeben hat der ADÜ Nord (Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e.V.) die neueste Ausgabe seiner Mitgliederzeitschrift Infoblatt veröffentlicht. Aus dem Inhalt:

Titelthema: Medizinübersetzungen

  • Dr. Anna-Katharina Hüging: Einfluss verschiedener Sprachen auf die medizinische Fachsprache
  • Dr. Wencke Orbàn: Bericht über die Heidelberger Fachkonferenz “Teaching Medical Translation”
  • Dr. Nicole Keller: Medizinische Terminologie richtig recherchieren

Nachlese

  • Jacqueline Breuer: Bericht über Fachseminar “Abfallentsorgung und Ressourcenschonung”

Berichte

  • Esther Ingwers: Bericht über Veranstaltung des European Forum of Sign Language in Wien
  • Natascha Dalügge-Momme: Bericht über die Abschlussveranstaltung zum Projekt “Improving Police and Legal Interpreting” (ImPLI)

Für Sie gelesen

  • Joachim und Marisa Manzin: Rezension Linhart/Morosini: Wörterbuch Recht, Italienisch–Deutsch, Deutsch–Italienisch

Community Interpreting

  • Katharina Müller: Wie werden Community Interpreter in Deutschland ausgebildet?

Rechtsübersetzer

  • Birgit Strauß: Zur geplanten Novellierung des Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes (JVEG)

Das Infoblatt steht wie immer auf der Website des ADÜ Nord im Menü “Publikationen”, “Infoblatt” für Interessierte kostenlos zum Herunterladen bereit.

www.adue-nord.de

[Text: Richard Schneider. Bild: ADÜ Nord.]