Wetten-dass-Dolmetscher wirft Handtuch: “Das müssen Sie jetzt nicht wissen”

Tom Hanks
Vom Dolmetscher im Stich gelassen: Tom Hanks verwirrt bei „Wetten, dass..?“

„Zwischendurch sagte der Übersetzer in meinem Ohr wörtlich nur noch ‚bla bla bla‘. Er hatte aufgegeben, mir erklären zu wollen, welcher berühmte deutsche Komiker gerade welchen anderen berühmten deutschen Komiker imitiert. ‚Das müssen Sie jetzt nicht wissen‘, meinte er total trocken.“ Dies verriet Oscar-Preisträger Tom Hanks nach der Wetten-dass-Sendung vom 03.11.2012 in Gesprächen mit der Bild-Zeitung und dem Spiegel. In der Unterhaltungssendung des ZDF hatte sich Komiker „Atze Schröder“ als „Cindy aus Marzahn“ verkleidet und betätigte sich als Assistentin des Moderators Markus Lanz.

Hanks weiter: „Der Übersetzer im Ohr sagte ständig: ‚Jetzt kommt ein Typ, der ist echt witzig. Der macht jetzt einen Witz!‘ Und ‚bla bla bla‘.“ Auch Halle Berry hatte Schwierigkeiten, der Verdolmetschung zu folgen: „Ich war komplett ‚Lost in Translation‘. Mein Ohrstecker war plötzlich weg!“

Die Oscar-Preisträger Hanks und Berry saßen bei Wetten, dass..? drei Stunden auf der Couch, um Werbung für ihren neuen Kinofilm „Cloud Atlas“ zu machen.

[Text: Richard Schneider. Quelle: Bild, 2012-11-05; Spiegel, 2012-11-05. Bild: ZDF.]