EU-Generaldirektion Übersetzung startet Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores 2013

Juvenes TranslatoresDie Generaldirektion Übersetzung (GD Übersetzung) der Europäischen Kommission hat am 1. September 2013 den diesjährigen Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores für Schulen in der Europäischen Union eröffnet.

Ablauf des Wettbewerbs

An der Teilnahme interessierte Schulen können sich bis zum 20. Oktober 2013 anmelden. Aus diesen wird nach dem Zufallsprinzip eine bestimmte Anzahl von Schulen für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt. Die ausgewählten Schulen können zwei bis fünf Schüler benennen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten.

Die Übersetzungsprüfung findet am 28. November 2013 statt. An diesem Tag wird die GD Übersetzung den Schulen die zu übersetzenden Texte übermitteln. In allen Schulen wird unter den jeweils von den Schulen selbst festgelegten Bedingungen übersetzt. Die Übersetzungen sind am selben Tag per Einschreiben an die GD Übersetzung in Brüssel zu senden.

Die GD Übersetzung wird die Übersetzungen bewerten und auf der Grundlage der Bewertungen die jeweils beste Übersetzung aus jedem EU-Land ermitteln.

Preisverleihung in Brüssel

Die Gewinner werden zur Preisverleihung eingeladen, die im Frühjahr 2014 in Brüssel stattfinden wird. Bei der Preisverleihung wird das für Mehrsprachigkeit zuständige Kommissionsmitglied zugegen sein. Die GD Übersetzung erstattet die Reise- und Unterbringungskosten für jeweils einen Preisträger/eine Preisträgerin, eine erwachsene Begleitperson und eine Lehrkraft pro Mitgliedstaat.

Ziel des Wettbewerbs: Sprachenlernen und Übersetzungsbewusstsein fördern

Zu den Zielen des Wettbewerbs heißt es auf der Website:

Damit wir Europäer „in Vielfalt geeint“ sein können, müssen wir in der Lage sein, andere Sprachen als nur unsere eigene zu verstehen. Der Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores, der seit 2007 stattfindet, fördert den Wunsch junger Menschen, eine Fremdsprache zu erlernen.

Langfristig bringt das Sprachenlernen die Menschen zusammen und ermöglicht ein besseres Verständnis anderer Kulturen. Fremdsprachenkenntnisse ermöglichen den Jugendlichen – den Erwachsenen von morgen – in ganz Europa zu studieren und zu arbeiten.

Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass der Bedarf an Übersetzungen und Übersetzern in Europa ständig steigt. Die Schüler sollten besser darauf vorbereitet werden. Juvenes Translatores rückt die Bedeutung übersetzerischer Fähigkeiten ins Bewusstsein und regt dazu an, die „Sprachmittlerfunktion“ der Übersetzung im Sprachunterricht neu zu überdenken.

Der Wettbewerb erfreut sich großer Beliebtheit – 99 % der Schulen, die an früheren Wettbewerben teilgenommen haben, würden dies wieder tun.

http://ec.europa.eu/translatores/index_de.htm
www.facebook.com/translatores

[Text: Juvenes Translatores. Quelle: Website Juvenes Translatores. Bild: Juvenes Translatores.]

Audible-Hörbücher