Einfach abreißen und täglich 5 Minuten üben – 20 Jahre Langenscheidt Sprachkalender

Langenscheidt SprachkalenderDas Konzept der Langenscheidt Sprachkalender bewährt sich bereits seit 20 Jahren: Einfach abreißen, täglich fünf Minuten üben und mit viel Spaß seine Grundkenntnisse auffrischen. Was 1995 mit zwei Ausgaben begann, hat sich über die Jahre zu einem Erfolgskonzept mit sieben verschiedenen Ausgaben entwickelt.

Neben den Kalendern für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch, sorgen auch die Themen “Business English”, “A Joke a Day” und “Kinderkalender Englisch” für gute Unterhaltung und großen Lernerfolg.

Jeder Monat steht unter einen eigenen Themenspecial aus den Bereichen Kultur, Sprache und Lifestyle und ist mit spannenden Texten und passenden Übungen aufbereitet.

Jeweils auf der Rückseite der Kalenderblätter stehen neben den deutschen Übersetzungen und den Lösungen der Übungen auch viele Informationen zu Wortschatz und Landeskunde. Der perfekte Mix aus Information, Unterhaltung und Sprachtraining ermöglicht es so ganz leicht, seine Fremdsprachenkenntnisse stetig zu verbessern.

Die guten Vorsätze an Silvester scheitern oft an der zeitlichen Umsetzung. Mit den Langenscheidt Sprachkalendern muss man täglich nur fünf Minuten Lernspaß investieren, um sprachlich am Ball zu bleiben.

Eindrucksvolle Fotos, humorvolle Illustrationen und die Rubrik „Heute vor … Jahren“ sorgen dieses Jahr für noch mehr Unterhaltung und Abwechslung. Mit den landestypischen Rezepte zum Nachkochen taucht man nicht nur in die Sprache ein, sondern lernt gleichzeitig Land und Leute kennen.

Spielerische Übungen zu Wortschatz und Grammatik, unterhaltsame Quizfragen sowie Redewendungen und Zitate wechseln sich ab.

Am Ende des Kalenders findet sich eine Grammatikübersicht, die die wichtigsten Punkte zusammenfasst. Abgerundet wird das Angebot mit der „Vokale des Tages“ als kostenloses Kalenderabo für PC oder Smartphones.

Jeder Sprachkalender kostet 12,99 Euro und ist im Buchhandel oder online bei Langenscheidt erhältlich.

www.langenscheidt.de

[Text: Langenscheidt. Quelle: Pressemitteilung Langenscheidt, 2014-11-12. Bild: Langenscheidt.]