Plunet Summit 2018 in Berlin – Anmeldung ab sofort zum Frühbucherpreis möglich

Plunet Summit 2018
Wer hart arbeitet, darf auch ausgelassen feiern – auf der Plunet-Party zum Abschluss der zweitägigen Konferenz.

Mit über 150 Teilnehmern war die Premiere des Plunet Summits im Jahr 2017 bereits ein Erfolg. In diesem Jahr findet die zweite Plunet-Anwenderkonferenz am 24. und 25. Mai 2018 in Berlin statt. Karten sind ab sofort erhältlich.

Der Plunet Summit bietet Plunet-Kunden und Interessenten eine Plattform des intensiven Erfahrungsaustauschs und des Lernens von- und miteinander. Die Konferenz richtet sich sowohl an Übersetzungsagenturen und Sprachendienste, die Plunet-Lösungen im Einsatz haben, als auch an alle, die sich für Übersetzungsmanagement-Technologien und Automatisierungsstrategien interessieren.

20 Vorträge, 10 Workshops und eine Party

Auf dem Programm stehen Vorträge rund um das effiziente Management von Geschäfts- und Übersetzungsprozessen, Experten-Workshops, Anwenderberichte, Diskussionsrunden, vielfältige Gelegenheiten zum Networking, Plunet-Zertifizierungen für Projektmanager und nicht zuletzt die Plunet-Party.

Allen Teilnehmern stehen zum Frühbucherpreis von 390 Euro (zzgl. MwSt.) folgende Programmpunkte offen:

  • Eintritt für eine Person zum Plunet Summit 2018 (24.-25. Mai 2018)
  • Teilnahme an allen Vorträgen, Networking-Sessions, Workshops (inklusive Plunet-Zertifizierungen für Projektmanager) und vieles mehr
  • Eintritt zum Warm-up-Event am Vorabend (23. Mai 2018) des ersten Tages
  • Eintritt zur Plunet-Party am 24. Mai 2018

Über Plunet und den Plunet BusinessManager

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Translation-Management-System “Plunet BusinessManager”, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Die webbasierte Plattform ist bei großen und sehr großen Sprachdienstleistern beliebt. Zu den Grundfunktionen gehören das Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – einschließlich umfassender Finanzreports, einem flexiblen Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management.

Mehr zum Thema auf UEPO.de

Weiterführender Link

[Text: Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung Plunet, 2018-03-08. Bild: Plunet.]