Dr. Stanislaw Gierlicki gestorben – Mehr als 25 Jahre Engagement für Verband und Berufsgruppe

Stanislaw Gierlicki
Stanislaw Gierlicki

Dr. Stanislaw Gierlicki ist am 15.06.2018 nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 57 Jahren verstorben, wie der BDÜ auf seiner Website mitteilt.

Gierlicki engagierte sich mehr als zwei Jahrzehnte in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich im größten deutschen Berufsverband für Übersetzer und Dolmetscher – zunächst im Landesverband Sachsen und später auch und vor allem auf Bundesebene.

Sacharbeit statt Verbandskarriere

Beobachter von außen hatten dabei stets den Eindruck, dass es ihm nie darum ging, Posten zu ergattern oder innerhalb des Verbandes Karriere zu machen.

Sein Metier war die Sacharbeit im Hintergrund, durch die er entscheidende Akzente setzen und die Professionalisierung des Berufsverbandes voranbringen konnte. Viele der von Stanislaw Gierlicki angeschobenen Projekte werden ihn überdauern.

Gründer und Moderator der Mailingliste “Zahlungspraxis”

Den nicht organisierten Kolleginnen und Kollegen ist Gierlicki vor allem durch die von ihm 2002 ins Leben gerufene Mailingliste “Zahlungspraxis” bekannt. Auf ihr können sich Übersetzer über die Zahlungsmoral von Auftraggebern austauschen. Ein kostenloses Angebot, das von mehr als 2.600 Übersetzern und Dolmetschern genutzt wird.

Erst vor wenigen Wochen hatte Gierlicki die Moderation der Liste in andere Hände übergeben.

“Großer Sachverstand und Fähigkeit, Visionen zu realisieren”

In der Mitteilung des BDÜ werden einige der Leistungen Gierlickis aufgeführt:

Schon Mitte der 1990er-Jahre übernahm Dr. Stanislaw Gierlicki in einer schwierigen Situation Verantwortung im Vorstand des BDÜ Landesverbandes Sachsen, war Geschäftsstellenleiter und Schatzmeister.

 

Hier kam seine herausragende Eigenschaft – eine geradezu geniale Kombination aus konzeptionellem Denken, großem Sachverstand und der Fähigkeit, Visionen dann auch zu realisieren – das erste Mal dem Verband zugute. Er entwickelte eine Vielzahl von Ideen, die Mitgliederverwaltung im BDÜ zu optimieren und von der damals noch verbreiteten Handarbeit zu IT-gestützten Lösungen überzugehen.

 

Stanislaw Gierlicki, Ehrennadel
2017 wurde Gierlicki von BDÜ-Präsident André Lindemann mit der Goldenen Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet.

Die von ihm gegründete und bis vor Kurzem betreute Mailingliste Zahlungspraxis ist weit über die Verbandsgrenzen hinweg bekannt; sie bot einen unschätzbar wichtigen Austausch bei betriebswirtschaftlichen Überlegungen und hat vielen bei schwierigen Entscheidungen geholfen!

 

Dr. Stanislaw Gierlicki war es auch, der 2006 vorschlug, das zu jener Zeit noch eher selten genutzte Medium eines Mitgliederforums als Ersatz für BDÜ-Mailinglisten einzuführen. Heute ist MeinBDÜ aus dem Verband nicht mehr wegzudenken und wurde sogar vom internationalen Übersetzerverband FIT als vorbildliches Mittel zum Netzwerken ausgezeichnet. […]

Abschließend heißt es:

Sein Tod reißt eine große Lücke. So wird nicht nur MeinBDÜ stets mit seinem Namen verbunden sein. Der Bundesvorstand und alle Mitglieder des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer verneigen sich in großer Dankbarkeit vor Dr. Stanislaw Gierlicki, der sich mit seinem großartigen Lebenswerk unschätzbare Verdienste um den Verband erworben hat. […]

Weiterführende Links

[Text: Richard Schneider. Quelle: BDÜ, 2018-06-16. Bild: Gierlicki, BDÜ.]