tekom-Frühjahrstagung zum ersten Mal in Wien – 25 Jahre tekom Österreich

Austria Center Vienna
Veranstaltungsort ist das Austria Center Vienna (ACV) direkt neben der UNO-City (Vienna International Centre, VIC).

25 Jahre tekom ÖsterreichDie tekom-Frühjahrstagung findet dieses Jahr vom 21. bis 22. März in Wien statt. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum der tekom Österreich. Deshalb steigt am Abend des ersten Tages zusätzlich zum Fortbildungsprogramm auch eine große Party mit Live-Musik, Essen und Trinken “in ungezwungenem Rahmen und entspannter Atmosphäre” (Eintritt frei).

Vortragsprogramm von kontrollierter Sprache bis zur maschinellen Übersetzung

Das Veranstaltungsprogramm dreht sich um das übergeordnete Thema „Information zwischen Mensch und Maschine“. Wie immer richtet sich ein erheblicher Teil der Fachvorträge, Tutorials und Workshops an diejenigen, die im Bereich Übersetzungen tätig sind. Hier eine Auswahl:

  • Tone of Voice und kontrollierte Sprache – zwei Seiten einer Medaille?
  • Domain-Specific Neural MT: Best Practices and Use-Case Oriented Tuning
  • Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der technischen Dokumentation
  • Alles, was Sie schon immer über Terminologie wissen wollten
  • Der Weg zur perfekten Übersetzung – Qualität prüfen und bewerten
  • Sprache und Usability für digitale Nachzügler
  • Die Macht von Terminologie: Kosten-Nutzen-Analyse für qualitativ hochwertige Übersetzungen
  • Podiumsdiskussion Neuronal Machine Translation (NMT)
  • Technisches Schreiben ist keine Kunst
  • Preparing Single-Source-Publishing Projects for Localization
  • Integrieren Sie maschinelle Übersetzung optimal in Ihre bestehenden Prozesse
  • In CMS und CAT-Tools „vorprogrammierte“ Übersetzungsfehler vermeiden
  • Grafische Übersetzungen auf Knopfdruck?
Austria Center Vienna
Das Fortbildungskonzept der tekom: zwei Großveranstaltungen pro Jahr statt vieler kleiner Seminare.

Begleitende Fachmesse mit 48 Ausstellern

Nicht weniger als 18 der 48 auf der Fachmesse präsenten Unternehmen können der Übersetzungsbranche zugerechnet werden: Acolada, Albion Languages, Arakanga, Congree Language Technologies, Dolmetscheragentur24, gds, Gornik translators for industry, Interlingua Language Services, itl, Kaleidoscope, Kern, MEINRAD.cc Communication Consulting, oneword, RWS Language Solutions, SDL Trados, STAR Group, text-it Produktdokumentation.

Wer lediglich die Messe besuchen möchte, kann vor Ort ein Ticket für 20 Euro lösen, das einen Tag lang gültig ist.

Konferenztage auch einzeln buchbar

Die beiden Tagungstage (Donnerstag und Freitag) können auch einzeln gebucht werden. Die Frühbucherfrist mit reduzierten Tagungsgebühren läuft bis zum 20. Februar 2019. Mitgliederkonditionen gelten nicht nur für Angehörige der tekom, sondern auch für Mitglieder von BDÜ, DTT, ELIA, GALA und TECOM Schweiz.

Veranstaltungsort ist das am Donauufer im Nordosten von Wien gelegene Kongresszentrum Austria Center Vienna. Es liegt direkt neben der UNO-City und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Über die Gesellschaft für technische Kommunikation

Die rund 8.000 Mitglieder zählende Gesellschaft für technische Kommunikation (tekom) ist der Berufsverband für technische Autoren, Redakteure, Übersetzer und Illustratoren.

Die an wechselnden Standorten stattfindende zweitägige Frühjahrstagung, zu der rund 700 Teilnehmer erwartet werden, ist die kleinere der beiden jährlich von der tekom organisierten Kongressmessen. Die stets in Stuttgart stattfindende, dreitägige große Jahrestagung im Herbst ist mit 4.500 Teilnehmern und 170 Ausstellern die weltweit größte Veranstaltung im Bereich der technischen Kommunikation.

Mehr zum Thema auf UEPO.de

Weiterführende Links

[Text: Richard Schneider. Bild: Austria Center Vienna, tekom.]