Congree-Sprachprüfung jetzt auch für Spanisch verfügbar

Spanische Flagge

Wie die Congree Language Technologies GmbH mitteilt, ist die linguistisch basierte Sprachprüfung von Congree ab Mai 2019 auch für Spanisch verfügbar.

Stefan Kreckwitz
Stefan Kreckwitz – Bild: Congree

Die Congree-Sprachprüfung unterstützt Autoren in größeren Unternehmen dabei, die Qualität ihrer Texte in den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik, Stil und Terminologie zu sichern und zu verbessern. Dabei verbindet Congree Technologie auf höchstem Niveau mit einer unkomplizierten Handhabung für Anwender.

„Spanisch ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt und spielt auch für unsere aktuellen und zukünftigen Kunden eine große Rolle in der Textproduktion“, sagt Geschäftsführer Stefan Kreckwitz. „Wir freuen uns, dass die Congree-Sprachprüfung für Spanisch nun Teil unseres Produkts ist. Auf diese Weise können wir Autoren, die auf Spanisch schreiben, ihre Arbeit erleichtern.“

Über die Congree Language Technologies GmbH

Als Softwarehersteller im Bereich Autorenunterstützung liefert die Congree Language Technologies GmbH die führenden Technologien zur Formulierung konsistenter Texte, unter Berücksichtigung definierter Stilregeln und einheitlicher Terminologie. Im Fokus der Entwicklung steht immer der Anwender.

Congree unterstützt branchenübergreifend die Content-Optimierung in Unternehmen und Fachabteilungen jeder Größe. Professionelle Autoren können durch den Einsatz von Congree schneller und kostengünstiger qualitativ hochwertige, regelkonforme und leicht übersetzbare Texte erstellen.

[Quelle: Mitteilung Congree, 2019-05-24.]

Audible-Hörbücher