Europäischer Tag der Sprachen: GD Übersetzung der EU-Kommission auf Bonner Münsterplatz

Europäischer Tag der Sprachen
Der Europäische Tag der Sprachen wird nach Anregung des Europarates seit 2001 alljählich am 26. September gefeiert. - Bild: EU

Wer eine Karriere beim Übersetzungsdienst der EU-Kommission anstrebt, hat am 26. September 2019 auf dem Bonner Münsterplatz die Gelegenheit, direkt mit Mitarbeitern des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO) und des Übersetzungsdienstes der Europäischen Kommission zu sprechen (Generaldirektion Übersetzung, englisch und französisch DGT abgekürzt).

Die Veranstaltung wird von der Bonner Regionalvertretung der Europäische Kommission aus Anlass des Europäischen Tages der Sprachen organisiert. Sie bietet die einmalige Gelegenheit, sich vor Ort erklären zu lassen, welche beruflichen Möglichkeiten die Institutionen der Europäischen Union bieten, wie man sich bei der Europäischen Kommission bewirbt (nicht nur im Bereich Sprachen), welche Qualifikationen erforderlich sind, wie der Arbeitsalltag eines Übersetzers bei der Kommission aussieht und vieles mehr. Darüber hinaus wird erläutert, wie Studenten ein Praktikum bei der EU absolvieren können.

Außer den Mitarbeitern von EPSO und DGT sind auch Vertreter der Europäischen Kommission vor Ort, die kostenlos Informationsmaterial über die EU in mehreren Sprachen anbieten und zusammen mit dem Europapunkt Bonn gerne Fragen beantworten. Außerdem wird ein kleines Quiz organisiert.

Europäischer Tag der Sprachen

Infos und Gespräche im 12-Sterne-Zelt

Anlaufstelle für alle Interessenten ist von 11:00 bis 17:00 Uhr das auf dem Münsterplatz aufgebaute sternförmige Zelt.

Um 11:00 Uhr eröffnen Judith Schilling, stellvertretende Leiterin der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, und Hans Jürgen Hartmann vom Referat Stadtförderung der Stadt Bonn gemeinsam die Veranstaltung.

Über den Tag verteilt unterhält Ella Anschein, die bekannte Bonner Künstlerin, das Publikum mit einem Poetry Slam zum Thema Europa.

Die Veranstaltung wird vom Institut Français, Goethe-Institut, Oxford Club, dem Europäischen Sozialfonds, dem Pädagogischen Austauschdienst, dem Zentrum für Europäische Integrationsforschung und der VHS Bonn unterstützt, die ihre Fortbildungsangebote vorstellen werden.

Veranstaltungsdetails

  • Europäischer Tag der Sprachen
    Donnerstag, 26.09.2019, 11:00-17:00 Uhr
    Münsterplatz, Bonn

[Text: Richard Schneider. Quelle: Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn.]

Babbel