Wenn man als junge Justizdolmetscherin vor Gericht mit einem Rhinozeros konfrontiert wird …

ATICOM-Forum 2/2019
Das FORUM ist 32 Seiten stark und kann von jedermann als PDF-Datei von der ATICOM-Website heruntergeladen werden. - Bild: ATICOM

… dann prägt dies das gesamte nachfolgende Berufsleben. Jedenfalls das von Dragoslava Gradinčević-Savić, die mehr als 30 Jahre später immer noch mit Schrecken an diese Episode zurückdenkt.

Dies und noch viel mehr ist Thema eines Gesprächs, das die Heidelberger Studentin Vanessa Marquardt mit einer der bekanntesten Vertreterinnen der Zunft geführt hat. Gradinčević-Savić, die stellvertretende Vorsitzende der ATICOM ist, erläutert, wie man sich auf Dolmetscheinsätze vorbereitet, welche Bedeutung Studium, Fach- und Kulturkenntnisse haben und welche Qualifikation Gerichts- und Polizeidolmetscher besitzen sollten. Sie kritisiert die Ladepraxis der Gerichte und gibt Tipps für angehende Gerichtsdolmetscher.

Das auf neun Seiten abgedruckte Gespräch zu den Praxiserfahrungen im Gerichts- und Polizeidolmetschen findet sich in der Ausgabe 2/2019 der Mitgliederzeitschrift FORUM, die der Fachverband der Berufsübersetzer und Berufsdolmetscher ATICOM vor wenigen Tagen herausgebracht hat. Auf 32 Seiten werden folgende Themen behandelt:

  • Vanessa Marquardt im Gespräch mit Dragoslava Gradinčević-Savić: “Aus dem Erfahrungsschatz einer Justizdolmetscherin” (9 Seiten)
  • Dr. François Massion: Intelligente Terminologie und Informationsverarbeitung
  • Reiner Heard: Kurzbericht über den Anglophonen Tag im Juni 2019 in Würzburg
  • Iris Heres, Marie-Noëlle Buisson-Lange: Bericht über das 26. Treffen des Réseau franco-allemand im schweizerischen Fribourg
  • Angelika Kappmeyer liefert eine Rückschau auf die BDÜ-Konferenz “Übersetzen und Dolmetschen 4.0 – Neue Wege im digitalen Zeitalter” in Bonn
  • Angelika Kappmeyer: Bericht über Barbara Sabels Vortrag “Die Spezialisierung – warum, wie, welche” in Bonn
  • Ivona Stelzig berichtet über den ebenfalls in Bonn abgehaltenen Workshop “DIN ISO 17100 in der Praxis”
  • Reiner Heard fragt sich: Ist die FIT fitter als je zuvor?
  • Rechtsberatungstermine
  • Veranstaltungstermine

Die aktuelle Ausgabe und frühere FORUM-Hefte können unter der folgenden Adresse heruntergeladen werden:

[Text: Richard Schneider. Quelle: Mitteilung ATICOM.]