Torsten Machert verstärkt als Senior Consultant Congree Language Technologies

Torsten Machert
Torsten Machert hat das Übersetzen und Dolmetschen einst studiert, war aber Jahrzehnte als Manager unterwegs. Nun kehrt er zur Spracharbeit zurück. - Bild: Congree

Der diplomierte Dolmetscher und Übersetzer Torsten Machert verstärkt als neues Teammitglied die Congree Language Technologies GmbH in Karlsruhe. Seine umfassende, jahrzehntelange Branchenerfahrung bringt er als Senior Consultant im Bereich Professional Services von Congree ein.

Damit schließt sich für ihn der Kreis der beruflichen Entwicklung. Nachdem Machert in unterschiedlichen Positionen in den Bereich Content Management und Content Delivery unterwegs war, beschäftigt er sich nun wieder mit linguistischen Themen.

Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht die Beratung von Kunden zu linguistischen sowie technischen Themen rund um die Implementierung, Wartung und Nutzung des Congree Authoring Servers. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Anwendung von Congree in Redaktionssystemen.

Stefan Kreckwitz
Stefan Kreckwitz

Torsten Machert sagt: „Für mich ist es sehr reizvoll, einen wichtigen Beitrag dazu leisten zu können, Nutzer von Redaktionssystemen auf ihrem Weg zu einer höheren Textqualität zu begleiten. Mein Prozess- und Toolverständnis wird dabei sehr nützlich sein.“

Stefan Kreckwitz, Congree-CEO, ergänzt: „Mit Torsten konnten wir einen wertvollen Mitarbeiter gewinnen, der unser Team mit Fachwissen und unvergleichlicher Branchenerfahrung bereichert. So sind wir bestens für weiteres Wachstum aufgestellt.“

Vor seiner Tätigkeit bei Congree war Torsten Machert Geschäftsführer der EasyBrowse GmbH. Er ist spezialisiert auf die Konzeption und Implementierung von Workflows auf Basis von SGML und XML und verfügt über Branchenerfahrung in Luftfahrt, Verteidigung, Maschinenbau und Verlagswesen.

In den letzten Jahren hat Torsten Machert sich auf die Entwicklung industrieller Verfahren zur Erstellung leistungsfähiger elektronischer Publikationen und deren Vertrieb konzentriert.

[Quelle: Congree.]

Das GDolmG muss weg