SDL verlagert Trados-Roadshows ins Netz: Sechs Termine in fünf Sprachen

SDL Trados Roadshow
Statt vor Ort in Frankfurt, Zürich und München findet die diesjährige SDL Trados Roadshow im Internet statt. - Bild: SDL

Wegen der staatlich verordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie können bis auf Weiteres keine größeren Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden. Das betrifft auch die SDL-Trados-Roadshows, zu denen normalerweise mehrere Hundert Teilnehmer zusammenkommen.

Statt die Veranstaltungen einfach abzusagen, hat sich SDL dazu entschlossen, virtuelle Roadshows im Internet durchzuführen. Die im deutschsprachigen Raum für Frankfurt am Main, Zürich und München geplanten Termine wurden zu einem einzigen Online-Event zusammengelegt.

Deutschsprachige virtuelle Roadshow am 26. Mai

Die deutschsprachige virtuelle Roadshow findet am 26. Mai 2020 statt. Los geht es um 10:30 Uhr, das Ende ist für 16:30 Uhr geplant.

Informiert wird wie immer über Branchentrends und Produktneuheiten. Am Nachmittag schließen sich drei Produktschulungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Die Teilnehmer können über den Tag verteilt je nach Interesse an den Modulen teilnehmen.

Zwischen den Einheiten sind Pausen vorgesehen, die einen interaktiven Austausch mit SDL-Mitarbeitern ermöglichen sollen.

Produktneuheiten, Branchentrends, Schulungen

Auf dem Programm stehen folgende Module:

  • Aktuelle Ergebnisse einer weltweiten Umfrage mit mehr als 3.100 Teilnehmern aus der Übersetzungsbranche
  • Content-Herausforderungen in der Übersetzung annehmen und meistern
  • Terminologie: So spielen Sie den Terminologie-Superhelden oscarreif! Terminologie ist ein entscheidender Faktor im Übersetzungsprozess, aber wie und wo setzen Sie am besten an?
  • Übersetzen im Team: Effizientes und flexibles Projektmanagement für Übersetzerteams
  • Produktneuheiten: Neue Entwicklungen bei SDL Trados Studio
  • Trainingsmodule:
    (1) Termingerecht übersetzen und liefern – Finden Sie heraus, wie Sie mit SDL Trados Studio sportliche Lieferfristen einhalten können.
    (2) Vielzahl an Dateiformaten meistern – Erfahren Sie, wie Sie Projekte mit verschiedenen Dateiformaten in SDL Trados Studio effizient vorbereiten können.
    (3) Übersetzung im Blickpunkt – Wir führen Sie durch einen typischen Projektdurchlauf eines Übersetzers.

Weitere Roadshows auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch

Neben der deutschsprachigen Roadshow bietet SDL die Informations- und Fortbildungsveranstaltung an anderen Terminen auch in weiteren Sprachen an:

  • Dienstag, 5. Mai 2020 – Englisch (Beginn um 10:30 Uhr CEST)
  • Dienstag, 12. Mai 2020 – Englisch (17:00 Uhr)
  • Donnerstag, 14. Mai 2020 – Italienisch (10:30 Uhr)
  • Mittwoch, 20. Mai 2020 – Spanisch (10:30 Uhr)
  • Donnerstag, 28. Mai 2020 – Französisch (10:30 Uhr)

Weiterführender Link

Mehr zum Thema auf UEPO.de

rs, SDL

Audible-Hörbücher