Übersetzungsdienst der EU-Kommission: Unsere Sprachen – eine Geschichte zum Anfassen

Unsere Sprachen
Bild: EU

Unter dem Titel Unsere Sprachen – eine Geschichte zum Anfassen haben die Übersetzerinnen und Übersetzer der Europäischen Kommission im September 2021 eine 27-seitige Schrift herausgegeben, in der die 24 Amtssprachen der EU kurz vorgestellt werden.

Im Vorwort heißt es:

Die Wörter, die wir tagtäglich beim Sprechen verwenden, sind Teil unserer Lebensgeschichte. Anlässlich des Europäischen Kulturerbe-Jahres 2018 würdigt der Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission jede einzelne der 24 EU Amtssprachen.

Die individuell von EU-Übersetzerinnen und -Übersetzern verfassten Texte laden ein zu einer Stil- und Themen-Mixtur aus Lehnwörtern, Literatur und Landeskunde.

Während manche Artikel geradezu wissenschaftlich recherchiert wurden, gehen andere eher mit Humor an die Sache heran.

Bei aller Unterschiedlichkeit der Geschichten wird die Liebe sämtlicher Autorinnen und Autoren zu ihrer Muttersprache jedoch ebenso deutlich wie die Verbundenheit mit ihr.

Das Inhaltsverzeichnis listet alle beschriebenen Sprachen auf:

  • Bulgarisch: eine kosmische Sprache
  • Tschechisch – eine schwere Sprache steht vor einer schweren Wahl
  • Dänisch – eintausend Jahre hygge
  • Deutsch – wenn Butterbrot Heimat bedeutet
  • Estnisch – das kulturelle Erbe einer hundertjährigen Nation
  • Griechisch – eine Reise durch die Zeitalter
  • Englisch, die unzähmbare Sprache
  • Kastilisches Spanisch: Eine aus der Übersetzung geborene Norm
  • Das Französische stammt vom Lateinischen ab, aber wo geht es hin?
  • Irisch: auf die Vergangenheit hören, in die Zukunft schauen
  • Kroatisch: eine Freude für Sprachwissenschaftler?
  • Italienisch – im steten Spannungsfeld zwischen Verbreitung und Bewahrung
  • Von Dainas bis digital: die Reise des Lettischen
  • Wir feiern die Freiheit, Litauisch zu lesen und zu schreiben
  • Ungarisch: Marsianisch oder europäischer Schmelztiegel?
  • Maltesisch: Vom Überleben zum Wiederaufleben
  • In guter Gesellschaft: Wo Sie auch hinkommen, sprechen Sie einfach Niederländisch!
  • Polnisch – eine schwierige Sprache?
  • Das Vermächtnis des Arabischen im Portugiesischen
  • Rumänisch: ein bisschen von allem
  • Wie wäre es damit, Slowakisch zu lernen?
  • Slowenisch: eine Sprache mächtiger als das Schwert
  • Finnisch – der lange Weg von der Volkssprache zur europäischen Sprache
  • So setzt sich Schwedisch zusammen: von ᚠᚢᚦᚨᚱᚴ bis IKEA

Weiterführender Link

rs

Audible-Hörbücher