Vorsicht! Die Polizei spricht viele Sprachen

Polizeiwagen Nordrhein-Westfalen
Bild: Richard Schneider

Die deutsche Polizei spricht viele Sprachen – auch Türkisch. Wenn man in Gegenwart der Beamten fremde Sprachen spricht, muss man damit rechnen, verstanden zu werden, wie ein Fall aus Hagen zeigt. Im Polizeibericht vom 18.12.2021 heißt es:

POL-HA: Mann mit gefälschtem Impfausweis verplappert sich: Drogen aufgefunden

Am Freitag, 17.12.2021, fiel gegen 20:30 Uhr an der Becheltestraße ein 38-jähriger Mann auf, der sich mit einem gefälschten Impfausweis ausgewiesen hatte.

In Gegenwart der hinzugerufenen Polizei telefonierte der Mann dann in türkischer Sprache mit seinem Anwalt und äußerste in dem Gespräch, dass er auch noch Drogen in seinem Fahrzeug mitführte.

Was er offenbar nicht wusste war, dass ein Beamter der türkischen Sprache mächtig war und entsprechend alles verstand.

Anschließend wurden in dem Pkw Drogen und eine größere Summe Bargeld aufgefunden, die sichergestellt wurden.

Der Mann muss sich nun wegen Urkundenfälschung und wegen des Drogendelikts verantworten.

Polizei Hagen, Leitstelle

rs