Mit Schulenglisch ist es nicht getan – Expolingua Berlin bietet Überblick zum Fremdsprachenlernen

Expolingua
Alljährlich im Herbst ist die Expolingua Treffpunkt aller Sprachinteressierten

Englisch begegnet fast jedem: sei es in der Schule, im Beruf, im Internet oder bei der Bewerbung um einen Studienplatz. Doch oft bleiben Fragen. Wie frische ich am besten mein Englisch auf? Ist der TOEFL-Test für mich der geeignetste Sprachnachweis? Wie bewerbe ich mich auf Englisch? Das Vortragsprogramm der Expolingua Berlin ist nun online und bietet unter den rund 100 kostenlosen Vorträgen an zwei Messetagen auch wieder zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Englisch.

„Englisch-, aber auch andere Fremdsprachenkenntnisse sind heute wichtiger denn je. Oft sind gute Grundlagen vorhanden, die einfach nur reaktiviert und ausgebaut werden müssen. Wie genau, das lässt sich auf der Expolingua Berlin herausfinden“, sagt Ian McMaster, Chefredakteur der Zeitschrift Business Spotlight und einer der Referenten im Vortragsprogramm.

Mehr als eine Milliarde Menschen lernt Englisch als Fremdsprache

Es gibt geschätzt rund 375 Millionen Englisch-Muttersprachler und damit deutlich weniger als Hindi- (422 Millionen) und Mandarin-Muttersprachler (845 Millionen). Aber über eine Milliarde Menschen lernen Englisch als Fremdsprache. Sie ist offizielle Sprache bei den Vereinten Nationen, der Europäischen Kommission und zahlreichen weiteren Organisationen.

Wie jede Sprache entwickelt sie sich ständig weiter. William Shakespeare (1546-1616) hat rund 2 000 neue Wörter und Phrasen eingeführt: Wörter wie beispielsweise „fashionable“, „mortifying“ und „reclusive“ tauchten erstmals in seinen Dramen auf. Und der Zuwachs hält an: allein zwischen Juni und September 2014 hat das Oxford English Dictionary 600 neue Wörter und Phrasen aufgenommen, darunter „fact check“, „workaround“ und „First World problem“.

150 Aussteller rund ums Fremdsprachenlernen und -lehren

Wer hier auf dem Laufenden bleiben möchte, dem stehen vom 21.-22. November auf der Expolingua Berlin rund 150 Aussteller aus aller Welt für alle Fragen rund ums Fremdsprachenlernen und -lehren zur Verfügung, viele von ihnen haben auch Englisch im Programm. Darüber hinaus bietet das Vortragsprogramm folgende Englisch-Themen:

  • Englischzertifikate für den Erfolg in Studium und Beruf sowie TOEFL und IELTS: Zwei Englisch-Sprachtests im Vergleich (mit Quiz)
  • So, you want an internship or job, do you?
  • Effective use of English in international communications
  • Zwei Mini-Workshops mit Beispielen und vielen Tipps: (Erfolgreich) Bewerben auf Englisch für’s Auslandsstudium sowie für Auslandspraktika und „entry-level jobs“
  • ENGLISH IN ACTION – practical tools to encourage fluency in your classroom
  • Lernst Du noch, oder sprichst Du schon? – LingoActivation® – Englischtraining, das aus der Rolle fällt!
  • Speaking English in a global context – an intercultural perspective
  • Learning English by Immersion – The benefits for business professionals

Über die Expolingua

Auf der Expolingua Berlin – der führenden Sprachenmesse für den deutschsprachigen Markt – informieren Aussteller aus 25 Ländern über das breite Angebot rund ums Lernen und Lehren von über 50 Sprachen. Sprachschulen, Sprachreiseveranstalter, Austauschorganisationen, Botschaften und Kulturinstitute geben einen Überblick über Sprachkurse, Sprachreisen, Onlinekurse und weitere Sprachlernmethoden. Die Expolingua richtet sich an Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten, Dolmetscher und andere an sprachlicher Weiterbildung interessierte Besucher.

Expolingua Berlin
27. Internationale Messe für Sprachen und Kulturen
21. – 22. November 2014
Fr – Sa, 10 – 18 Uhr
Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstr. 176 – 179, 10117 Berlin
Eintritt: Erwachsene 5 €, Schüler und Studenten 3 €

www.expolingua.com

[Text: ICWE GmbH. Quelle: ICWE GmbH.Bild: ICWE GmbH.]

Babbel