Plunet Summit 2020: Termin der Anwenderkonferenz steht jetzt fest

Teilnehmer Plunet Summit
Im frühsommerlichen Berlin treffen sich am Spreeufer Anwender und Entwickler der Übersetzungsmanagement-Lösung Plunet. - Bild: Plunet

Wie die Plunet GmbH mitteilt, steht nun der Termin für den nächsten Plunet Summit fest: Am 28. und 29. Mai 2020 werden in Berlin wieder Kunden, Interessenten und Technologiepartner der bei größeren Büros und Sprachendiensten beliebten Lösung für ein effizientes Übersetzungsmanagement.

Am bewährten Veranstaltungsort im Berliner Spreespeicher werden sich Geschäftsführer, Projektmanager und IT-Verantwortliche von Übersetzungsagenturen und Sprachendiensten zu einem intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch in gewohnt inspirierender Atmosphäre treffen.

Die Anwenderkonferenz verspricht zwei Tage voller Informationen und Impulse für alle Unternehmen, die Plunet im Einsatz haben oder sich für neue Managementstrategien und -Technologien interessieren.

Plunet hat das Gipfeltreffen von Anwendern und Entwicklern 2017 ins Leben gerufen und 2018 wiederholt. 2019 legte man eine Pause ein, sodass die Veranstaltung im Mai 2020 die dritte Auflage des exklusiven Branchenevents ist.

Anwender stehen im Mittelpunkt

Bei der Summit-Themenplanung stehen die Herausforderungen, Arbeitsweisen und Lösungsansätze der Plunet-Nutzer im Mittelpunkt. Neben Vorträgen rund um das Management von Übersetzungs- und Geschäftsprozessen stehen auch Präsentationen der neuesten Plunet-Entwicklungen und -Features auf dem Programm, verbunden mit Empfehlungen für einen effizienten Einsatz im Unternehmen. Hinzu kommen praxisorientierte Workshops, ausgewählte Customer-Best-Practice-Präsentationen und Diskussionsrunden.

Anmeldung ab Februar möglich

Der Ticketverkauf beginnt Mitte Februar, wobei die Zahl der Plätze auf rund 180 begrenzt ist. Aktuelle Informationen zum Programm werden fortlaufend auf der Konferenzwebseite veröffentlicht. Wer über das Programm, spezielle Aktionen und den Early-Bird-Ticketverkauf auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich dort auch für den Plunet-Summit-Newsletter eintragen.

Teilnehmer der vorangegangen Plunet Summits waren begeistert

  • Roland Lessard, Morningside Translations, USA: „Was für ein fantastisches Event! Der Plunet Summit bringt genau die richtigen Leute zusammen, die sich für Übersetzungsmanagement-Technologien interessieren.“
  • Thomas Rösch, Inhaber und Unternehmensentwickler, Comactiva Language Partner AB, Schweden: „Es ist einfach herrlich, Zeit mit der Plunet-Crew und Plunet-Nutzern aus aller Welt zu verbringen. Und dazu eine gute Gelegenheit, wertvolles Know-how und Inspiration zu erhalten, um mit der Software voranzukommen.“
  • Gaëtan Chrétiennot, Geschäftsführer, Six Continents, Frankreich: „Jeder CEO oder CTO in einem Übersetzungsunternehmen sollte am Plunet Summit teilnehmen. Bei diesem Event geht es nicht nur um praktische Workshops und Support, sondern auch darum, unsere Vision vom Projektmanagement und darüber hinaus zu teilen.“

Über Plunet

Plunet-LogoPlunet entwickelt das führende Business- und Übersetzungsmanagement-System für die Übersetzungsbranche. Mit dem Plunet BusinessManager können Übersetzungsbüros und Sprachendienste ihre Arbeitsabläufe mit einer einzigen Lösung organisieren – von der Kundenanfrage über das Angebots-, Auftrags-, Job- und Rechnungsmanagement bis hin zum Reporting. Das System ist sehr weitgehend konfigurierbar und kann so durch die Anpassung von Funktionen, Erweiterungen und Integrationen an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Mehr zum Thema auf UEPO.de

Weiterführender Link

[Quelle: Pressemitteilung Plunet.]

Audible-Hörbücher