Die Dolmetscherin, die nicht wusste, was „Puff“ bedeutet

Nelly Kostadinova
Nelly Kostadinova weiß immer etwas zu erzählen. Die Frau ist nach Einschätzung von UEPO.de seit Jahrzehnten das größte PR-Genie der Übersetzungsbranche. - Bild: Videoausschnitt

Nelly Kostadinova, Gründerin der Lingua-World GmbH, erzählt auf ihrem YouTube-Kanal, wie sie als junge Dolmetscherin bei der Kölner Polizei schlagartig bekannt wurde:

Kostadinova sollte bei der Vernehmung einer jungen Bulgarin dolmetschen. Von dem vernehmenden Beamten wurde dieser vorgeworfen, illegal in einem „Puff“ zu arbeiten.

Dieser umgangssprachliche Ausdruck für ein Bordell war Kostadinova aber gar nicht geläufig. Sie bat die Beamten daraufhin um Synomyme. Aber hören Sie selbst:

Mehr zum Thema

rs

Audible-Hörbücher