Groschenromane ernähren viele Literaturübersetzer

Die Wochenzeitung der Freitag berichtet über den Markt der Groschenromane, auf dem zahlreiche übersetzte Serien erscheinen. Zum Hamburger Cora-Verlag („ein Spezialist in Sachen Liebe“), der mehrere Hundert freie Übersetzer beschäftigt, schreibt das Blatt: Seit 1973 bringt er angelsächsische Liebesromane im Taschenformat auf den deutschsprachigen Markt, über 800 davon im Jahr. … Weiter lesen

Juhani Lönnroth: Beitrag der Übersetzung zum europäischen Einigungsprozess

Auf der vom BDÜ im September 2009 veranstalteten Fachkonferenz „Übersetzen in die Zukunft“ in Berlin hielt der Generaldirektor der Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission Juhani Lönnroth (Bild) einen Vortrag zum Thema „Von Schlossern und Brückenbauern: Der Beitrag der Übersetzung zum europäischen Einigungsprozess“. Hier ein paar Zitate aus diesem Vortrag: Die … Weiter lesen

Germersheim: die Sprachen-Metropole in der Pfalz

Unter dem Titel „Germersheim: Die Sprachen-Metropole in der Pfalz“ erschien am 16.03.2010 ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung über den FTSK Germersheim (Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft) der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Mit 2300 Studenten aus 70 Nationen ist das Institut die weltweit größte Ausbildungsstätte für Dolmetscher und Übersetzer.  Die Studenten … Weiter lesen

MDÜ 1/2010: Übersetzer und ihre Kunden

Freiberufler und Einzelunternehmer machen ungefähr 50 % des Übersetzungs- und Dolmetschmarktes aus. Dieses Verhältnis wird sich in den nächsten Jahren zugunsten der größeren Übersetzungsunternehmen verschieben. So lautet ein Ergebnis einer im Jahr 2009 durchgeführten Untersuchung der Generaldirektion Übersetzen (DGT) der Europäischen Union über die Größe der Sprachenindustrie in Europa. Im … Weiter lesen

„Gelbes Branchenbuch“ schreibt massenhaft Übersetzer an

Zurzeit werden von dem Absender „Gelbes Branchenbuch“ (mail@gbbmailings.net) massenhaft E-Mails an Freiberufler, Kleinunternehmer und andere Selbstständige in Deutschland verschickt, darunter sehr viele Übersetzer. Unter der Betreffzeile „Ihr Eintrag im Branchenbuch 2010/2011“ wird für ein Online-Adressverzeichnis geworben, das unter der Adresse www.gelbesbranchenbuch.com betrieben wird. Der Mail ist eine PDF-Datei angehängt, die … Weiter lesen

Übersetzung von Geschäftsberichten: Qualifizierte Übersetzer Mangelware

Die Saison der Geschäftsberichte läuft zurzeit auf Hochtouren. Und damit auch die Hochsaison für die kleine Zahl der Übersetzer, die in bilanzieller Rechnungslegung geschult sind. „Von Februar bis Mai suchen Kommunikationsagenturen und Investor Relations-Abteilungen händeringend nach Fachübersetzern, die Jahresabschlüsse nach HGB, IAS oder US-GAAP vom Deutschen ins Englische übertragen können, … Weiter lesen

Alle Jahre wieder: Erneuerung der gerichtlichen Ermächtigung in NRW

Das Deutschlandradio berichtet über das neue Gerichtsdolmetschergesetz in Nordrhein-Westfalen: „Ende dieses Jahres laufen alle derzeit bestehenden Beeidigungen und Ermächtigungen für Dolmetscher und Übersetzer in NRW aus. Wollen sie den Status nicht verlieren, müssen sie ihre fachliche und persönliche Eignung erneut nachweisen – und zwar ab jetzt alle fünf Jahre.“ Der … Weiter lesen

iQTSP: Zertifizierte Sprachdienstleister vernetzen sich international

Mit dem „International Network for quality translation service providers“ (iQTSP) wurde im Mai 2009 in Wien der weltweit erste internationale Zusammenschluss zertifizierter Übersetzungsunternehmen gegründet. Die Ziele des Vereins mit Sitz in Wien sind die internationale Vernetzung zertifizierter Übersetzer und die weltweite Etablierung von Qualitätsstandards. Zu den Gründungsmitgliedern gehören folgende Sprachdienstleister … Weiter lesen

Sprachhürden abbauen: Andrä AG unterstützt Rosetta Foundation

Die weltweit tätige, gemeinnützige Organisation Rosetta Foundation erhält tatkräftige Unterstützung von der Andrä AG, Software-Spezialist für Übersetzungsmanagement-Lösungen. Die Rosetta Foundation verfolgt das Ziel, den Zugang zu Informationen weltweit in den jeweiligen Muttersprachen zu ermöglichen und andere Hilfsorganisationen mit neuester Technologie und Know-how zu versorgen sowie qualifizierte Übersetzer zu vermitteln. Als … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15