Deutsches PEN-Zentrum zeichnet Germersheimer Projekt „Translate for Justice“ mit Förderpreis aus

Das PEN-Zentrum Deutschland hat die unabhängige Übersetzungsplattform „Translate for Justice“ mit dem Hermann-Kesten-Förderpreis 2016 ausgezeichnet. Initiiert wurde das mehrsprachige Übersetzungsprojekt von Dozenten und Studenten des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz am Standort Germersheim mit dem Ziel, die internationale Öffentlichkeit über Verletzungen freiheitlicher Menschenrechte auf der ganzen … Weiter lesen

Vorbildliches Engagement: QSD-Mitglieder vergeben rund 100 Praktikumsstellen pro Jahr

Wer ein Praktikum als Übersetzer im Jahr 2017 plant, sollte sich bald bewerben. Eine Liste mit Übersetzungsunternehmen, die Praktika und Traineestellen anbieten, gibt es jetzt im Internet: Der Berufsverband Qualitätssprachendienste Deutschlands e.V. (QSD) stellt auf seiner Website eine Übersicht von Sprachdienstleistern bereit, die regelmäßig Praktikanten und Trainees suchen. Unter dem … Weiter lesen

AIIC Region Deutschland zeichnet IALT-Absolventin Maike Wohlfarth als beste Nachwuchsdolmetscherin 2016 aus

Die AIIC Region Deutschland hat zum zweiten Mal den „Nachwuchspreis der AIIC Deutschland“ vergeben. Ausgezeichnet wird mit der Konferenzdolmetscherin Maike Wohlfarth eine Absolventin der Universität Leipzig. Der Preis wurde am 05.11.2016 im Rahmen der Jahresversammlung der AIIC Region Deutschland in Hamburg überreicht. „Maike Wohlfarth hat uns sowohl mit ihrem exzellenten … Weiter lesen

„Die Sichtbarkeit des Übersetzerberufs verbessern“ – Prof. Dr. Carsten Sinner vom IALT Leipzig zum Hieronymustag

Nahezu jeden Tag haben wir es mit einem Text zu tun, der aus einer Fremdsprache ins Deutsche übersetzt wurde – oftmals ohne dass uns dies bewusst wird. Der „internationale Tag des Übersetzens“ wurde 1991 vom internationalen Dachverband der Übersetzerverbände FIT ins Leben gerufen. Er erinnert an die Bedeutung dieser Branche. … Weiter lesen

SDI München: Neuer Ausbildungszyklus Schriftdolmetschen gestartet

Am Münchner Sprachen- und Dolmetscher-Institut (SDI München) hat Mitte September 2016 eine neue Gruppe die Ausbildung zum Schriftdolmetscher begonnen. Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung, indem sie Gesprochenes inhaltlich zusammengefasst nahezu in Echtzeit in Schriftsprache übertragen. Der abwechslungsreiche, stark nachgefragte Beruf kann auch in Teilzeit von zu Hause aus ausgeübt werden. … Weiter lesen

Neuerscheinung: Berufsziel Übersetzen und Dolmetschen – Grundlagen, Ausbildung, Arbeitsfelder

Im April 2016 ist ein neuer Ratgeber für Studieninteressierte und Studenten erschienen, die ihre berufliche Zukunft im weiten Feld des Übersetzens und Dolmetschens sehen. Der Band bietet vermittelt ein differenziertes und aktuelles Panorama des Praxisfeldes Translation mit seinen spezifischen Kompetenzen und Anforderungen sowie der didaktischen Aufgaben und Möglichkeiten. Ausgangspunkt ist … Weiter lesen

Uni Wien: Lehrgang „Akademischer Behörden- und Gerichtsdolmetscher“ für Türkisch, Arabisch oder Dari/Farsi

Die Universität Wien bietet ab Herbst 2016 erstmals einen Lehrgang für Behörden- und Gerichtsdolmetscher mit den Arbeitssprachen Türkisch, Arabisch oder Dari/Farsi an. Dieser umfasst in Vollzeit zwei und berufsbegleitend drei Semester. Es gibt keine Dolmetscherausbildung für Türkisch und Arabisch In der Region Wien existiert keine Dolmetscherausbildung für die stark nachgefragten … Weiter lesen

„Warum studierst du Translation?“ Studis stellen den Leipziger Bachelor-Studiengang vor

In zwei vom Studienstartportal der Universität Leipzig produzierten Videos erklären Studentinnen, warum sie sich für den Studiengang Translation entschieden haben, was sie so nicht erwartet hätten, welchen Rat sie Studienanfängern geben würden und was sie nach dem Studium planen. [Text: Richard Schneider. Quelle: Universität Leipzig, Zentrum für Medien und Kommunikation, … Weiter lesen

Video: Das Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck stellt sich vor

Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch: Sowohl in der Forschung als auch in der Ausbildung ist am Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck ein breites Spektrum an Expertise in verschiedenen Sprachen vorhanden. In der Dolmetschtrainingsanlage werden zu Übungszwecken Konferenzen simuliert, um ein möglichst praxisnahes Simultan-Dolmetschen in Kabinen zu ermöglichen. Auch im … Weiter lesen

Saarbrücken führt neuen Masterstudiengang „Translation Science and Technology“ ein

Die Universität des Saarlandes in Saarbrücken hat im Mai 2016 ihre neu konzipierten Studiengänge für Sprachmittler vorgestellt. Diese heißen jetzt “Language Science” (Bachelor) und “Translation Science and Technology” (Master). Umstrukturierung wegen drastischer Sparmaßnahmen Durch drastische Sparmaßnahmen der CDU/SPD-Landesregierung war man gezwungen, das seit 1948 bestehende Lehrangebot erneut zusammenzustreichen und neu … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15