Von Abblocken bis Zweitligist: „Wörterbuch der Fußballsprache“ von Armin Burkhardt

Armin Burkhardt: Wörterbuch der Fußballsprache
Bild: Arete Verlag

Der renommierte Sprachwissenschaftler Armin Burkhardt stellt in seinem im Oktober 2022 erschienenen Wörterbuch der Fußballsprache rund 2.500 Begriffe vor, die Eingang in die Fußballsprache gefunden haben und dort häufig eine etwas andere Verwendung finden als in sonstigen Zusammenhängen. „Abkochen“ hat im Fußball eben nichts zu tun mit der Trinkwasseraufbereitung und der „Ausputzer“ ist hier auch nicht für die Reinigung der Santäranlagen im Stadion zuständig.

Illustriert werden die Begriffe und ihre Verwendung in der Fußballsprache mit aktuellen Beispielen aus der Sportberichterstattung in Presse, Funk und Fernsehen.

Ein amüsantes und lehrreiches Nachschlagewerk nicht nur für den Fußballabend vor dem Fernseher oder der ARD-Schlusskonferenz im Radio.

Prof. Dr. Armin Burkhardt lehrte in u. a. Darmstadt, Magdeburg, der Humboldt-Universität zu Berlin und Schanghai. Er gehörte von 1999 bis 2015 dem Hauptvorstand der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) an. Von 2011 bis 2015 war er deren Vorsitzender.

Beispielseiten

Wörterbuch der Fußballsprache, Beispielseite

*

Wörterbuch der Fußballsprache, Beispielseite

Bibliografische Angaben

  • Armin Burkhardt (2022): Wörterbuch der Fußballsprache. Von Abblocken bis Zweitligist. Hildesheim: Arete Verlag. 464 Seiten, 26,00 Euro, ISBN 978-3-96423-089-8. Bei Amazon bestellen.

Mehr zum Thema

Arete Verlag

Leipziger Buchmesse 2024