Interview mit Amanda Galsworthy, 28 Jahre lang Englisch-Dolmetscherin für Mitterrand, Chirac und Sarkozy

Amanda Galsworthy hat 28 Jahre lang drei französischen Präsidenten als Englisch-Dolmetscherin gedient: François Mitterrand, Jacques Chirac und Nicolas Sarkozy. Sie vermittelte bei Begegnungen mit Mandela, Thatcher, Obama und vielen anderen. Die Tochter eines britischen Diplomaten wurde in Thailand geboren und kam mit 3 Jahren nach Brüssel. Als Absolventin der Pariser … Weiter lesen

manager magazin porträtiert Helle Fordyce, Dolmetscherin im Bundesministerium für Landwirtschaft

Aus Anlass des G7-Gipfeltreffens auf Schloss Elmau hat das manager magazin ein Gespräch mit Helle Fordyce (38) geführt. Fordyce lebt in Berlin und arbeitet in Teilzeit als Dolmetscherin für Deutsch, Englisch und Spanisch im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Wir erfahren, dass in dem Beruf überwiegend Frauen arbeiten, davon die … Weiter lesen

„The Special One“ als Dolmetscher: Fernsehsender veröffentlicht Archivmaterial von José Mourinho

Der spanische Bezahlfernsehsender Canal+ hat Archivmaterial von José Mourinho aus seiner Zeit als Dolmetscher zusammengeschnitten. Der inzwischen 52-jährige Portugiese gilt heute im Fußball als erfolgreichster Vereinstrainer aller Zeiten. Erfolge gelangen ihm unter anderem mit den Vereinen FC Porto, FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid und FC Chelsea. Seine Karriere startete … Weiter lesen

Translators without Borders übersetzt 9 Mio. Wörter pro Jahr – Audio-Interview mit Lori Thicke

Stephen Ladek von der Website Aidpreneur.com hat ein 25-minütiges Interview mit der Mitgründerin und langjährigen Chefin von Translators without Borders (TWB), Lori Thicke, geführt. Darin geht es um die Gründung, die alltägliche Arbeit und die Zukunftsperspektiven der Hilfsorganisation. Die Kandierin Thicke hat 1986 in Paris das Übersetzungsbüro Lexcelera (www.lexcelera.com) gegründet, … Weiter lesen

„Der Übersetzer – Sprache ist Heimat“: Dokumentarfilm über russisch-deutschen Literaturübersetzer Juri Elperin

Unter dem Titel „Juri Elperin – Der Übersetzer“, Untertitel „Sprache ist Heimat“ haben Grigory Manyuk und Manfred Wiesner einen Film über die turbulente Lebensgeschichte des Literaturübersetzers Juri Elperin (98) gedreht, der mehr als 150 Werke aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt hat. „Eine Geschichte über Literatur, Revolution, Vertreibung, Krieg und … Weiter lesen

Hassan Bouryouss dolmetscht in Brunsbüttel für Asylbewerber und Flüchtlinge

Die Norddeutsche Rundschau porträtiert den Brunsbütteler Dolmetscher Hassan Bouryouss (37), der vor 17 Jahren aus Marokko nach Deutschland kam. Eine Festanstellung als Kühlmeister in einer Fischfabrik musste er aus gesundheitlichen Gründen aufgeben und arbeitete dann in der Gastronomie. „Von dort führten ihn seine Sprachkenntnisse ins Dolmetschen für Asylbewerber und Flüchtlinge. … Weiter lesen

Konferenzdolmetscherin Ingrid Körber im Rundfunk: Worauf es beim Simultandolmetschen ankommt

Im Frühjahr 2015 hatte der Bayerische Rundfunk beim BDÜ  einen Konferenzdolmetscher für ein Hörfunkinterview angefragt. Über das Pressereferat des Verbands der Konferenzdolmetscher im BDÜ (VKD) wurde die Münchnerin Ingrid Körber gebeten, sich dafür  zur Verfügung zu stellen. Körber, Dolmetscherin für Französisch und Englisch, beschreibt in dem Gespräch die Berufspraxis der … Weiter lesen

„Immer im Schatten“: Andrew Sims, Sprachendienstleiter im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Andrew Sims ist Leiter des Sprachendienstes im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Die dpa porträtiert ihn in einem Artikel, der im Handelsblatt erschienen ist. Die Überschrift lautet: „Zwischen Nachrotten und Gärresten – Gabriels EEG-Übersetzer“. 1988 sei der Brite der erste ausländische Dolmetscher in der Bundesregierung und auch der erste gewesen, … Weiter lesen

Sprachgenie Ioannis Ikonomou: „Chinesisch ist der Mount Everest der Sprachen“

„Ioannis Ikonomou ist der beste Übersetzer der EU. Aus Spaß lernte er Suaheli, Gotisch, Maya und Amharisch. Litauisch hat er wieder vergessen. Trotzdem grenzen seine Sprachkenntnisse an ein Wunder.“ So beginnt ein Zeitungsporträt des griechischen Übersetzers, der in Brüssel arbeitet und 32 Sprachen beherrscht. In seinem Posteingang liegen gerade französische … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15