ADÜ-Nord-Infoblatt 4/2017: Transforum, EULITA, FIT Europe, Integrationskurs, Russland, Taiwan, Normen, Versicherungen

Infoblatt 4/2017Der ADÜ Nord hat soeben die Ausgabe 3/2017 seiner Mitglieder- und Fachzeitschrift Infoblatt veröffentlicht.

Aus dem Inhalt:

  • Barbara Uecker: Nachruf auf Semjon Biller
  • Natalia Storm: 75. Transforum-Sitzung in Köln
  • Walter Chromik: Landeskundliche Bildungsreise in den Norden Russlands
  • Alle Jahre wieder – Sprachseminare in Timmendorfer Strand
  • Helena Petzold: Tango in Duschland – als Integrationskurslehrerin in Norderstedt
  • Neujahrstreffen 2018
  • Jörg Schmidt: Die EULITA – was sie tut und warum wir dabei sind
  • FIT Europe: Neuer Vorstand
  • Natalia Storm: Webinar „Leichte Sprache – Fragen und Antworten“
  • Vorstand ADÜ Nord: Wir verabschieden uns von Natascha Dalügge-Momme
  • Annika Kunstmann: Versicherungen für freiberuflich arbeitende Übersetzer und Dolmetscher – ein Überblick
  • Martin Dlugosch: Kollegentreffen in weiter Ferne (Taiwan)
  • Georgia Mais: Normen für Übersetzer und Technische Redakteure, herausgegeben von Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz
  • Veranstaltungen des ADÜ Nord

Die aktuelle und frühere Ausgaben des Infoblatts können kostenlos auf der Website des ADÜ Nord herunterladen werden:

[Text: Richard Schneider. Quelle: ADÜ Nord, 2017-12-12. Bild: ADÜ Nord.]

GfdS wählt „Jamaika-Aus“ zum Wort des Jahres 2017 – vor „Ehe für alle“ und „#MeToo“

Die von der in Darmstadt ansässigen Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgewählten Wörter des Jahres 2017 lauten: Jamaika-Aus Ehe für alle #MeToo covfefe Echokammer Obergrenze Diesel-Gipfel Videobeweis „Denkmal der Schande“ hyggelig Platz 1: Jamaika-Aus Das Wort des Jahres 2017 ist „Jamaika-Aus“. Diese Entscheidung traf eine Jury der Gesellschaft für deutsche … Weiter lesen

ACADEMIA Webinars stellt Betrieb Ende 2017 ein

Die im Juni 2014 von den Übersetzerinnen Katrin Pougin und Bianca Blüchel gegründete Academia Webinars GbR stellt ihren Betrieb zum Jahresende 2017 ein. In den vergangenen drei Jahren hatten die beiden Gründerinnen ein vielfältiges Fortbildungsangebot für Angehörige der Übersetzungsbranche auf die Beine gestellt, das in die Kategorien Qualifizierungs-Webinare, Expertenvorträge, Nähkästchen, … Weiter lesen

Österreich: Wort des Jahres 2017 ist „Vollholler“, Jugendwort „Hallo, I bims!“, Unwort „alternative Fakten“

Platz 1: Vollholler Der genuin österreichische Ausdruck wurde von den Wählern an die erste Stelle gewählt. Damit lässt sich abschätzig, aber nicht unbedingt beleidigend zum Ausdruck bringen, dass etwas, „ein völliger Unsinn“ ist. Die Formulierung war in einer Aussage von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) enthalten, der auf eine Äußerung seines … Weiter lesen

Caritas Worms verleiht nach Schulung Zertifikate an 13 Sprachmittler – Unterstützung aus Germersheim

Die ersten Sprachmittler sind in Worms praxiserprobt und einsatzbereit. Nach einer anspruchsvollen Ausbildung erwarten sie herausfordernde Aufgaben: 13 Männer und Frauen aus 9 Nationen erhielten am 21.11.2017 beim Caritasverband Worms ihre Teilnahmezertifikate für die Aufbauschulung der Sprachmittler. Die Menschen, die an diesem Abend im Caritas-Info-Café in der Kriemhildenstraße versammelt sind, … Weiter lesen

Berlin: Sind die 220 Dolmetscher des Flüchtlingsamts freie Mitarbeiter oder Angestellte? Zoll beschlagnahmt Unterlagen

Das Hauptzollamt hat am 29.11.2017 zwei Standorte des Berliner Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) durchsucht und Unterlagen zur Beschäftigung der rund 220 Übersetzer und Dolmetscher beschlagnahmt. Die Bild-Zeitung titelte „Verdacht des Sozialbetrugs: Razzia in Berliner Flüchtlingsamt“. Die Sprachmittler sind beim Amt als freie Mitarbeiter beschäftigt. De facto arbeiten die meisten aber seit … Weiter lesen

Statistik Literaturübersetzungen 2016: Englisch, Französisch, Japanisch – Belletristik, Kinderbücher, Comics

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels hat unter dem Titel „Buch und Buchhandel in Zahlen 2017“ die Statistik für das Jahr 2016 veröffentlicht. Im Kapitel „Übersetzungen“ finden sich die unten wiedergegebenen Informationen und Zahlen. Die für Übersetzer wichtigsten Sprachen sind demnach Englisch, Französisch und Japanisch. Die Genres, in denen der Übersetzungsanteil … Weiter lesen

Kulturtransfer gescheitert: Deutsche Charlie-Hebdo-Ausgabe wird nach einem Jahr eingestellt

Die heute (30.11.2017) erschienene deutsche Ausgabe von Charlie Hebdo war auch die letzte. Das im Dezember 2016 gestartete Experiment, die erfolgreiche französische Satirezeitschrift auch in Deutschland zu etablieren, ist gescheitert. Nach genau einem Jahr wird nun die Reißleine gezogen, weil die als Rentabilitätsziel anvisierte wöchentliche Auflage von 10.000 Exemplaren nicht … Weiter lesen

Arnsberg: Fortbildungstag für Flüchtlingsdolmetscher – Grundlagen für die Übersetzung von Beratungsgesprächen

Die Frauenberatung Arnsberg lädt in Kooperation mit der Bezirksregierung Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) zu einer offenbar kostenlosen ganztägigen Fortbildungveranstaltung für Dolmetscher, Sprach- und Integrationsmittler ein. Das Thema lautet: „Grundlagen für die Übersetzung von Beratungsgesprächen – Erfolgreich Sprache und Kultur vermitteln“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, in der Arnsberger … Weiter lesen

Ärztekammer Westfalen-Lippe fordert Übernahme von Dolmetscherkosten durch gesetzliche Krankenkassen

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) fordert vom Gesetzgeber, eine verpflichtende Regelung zur Dolmetscherfinanzierung in den Pflichtleistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) aufzunehmen. Das westfälisch-lippische Ärzteparlament unterstützt damit eine Forderung des diesjährigen 120. Deutschen Ärztetags, der im Mai dieses Jahres auf eine gesetzliche Regelungslücke bei der Kostenzuständigkeit für Dolmetscherdienste bei medizinischen … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15